Holz Maschenmarkierer (Teil 3)

Schau mir über die Schulter, während ich die umweltfreundlichen und nachhaltigen Holz Maschenmarkierer herstelle (inkl. Video).




Jeder Holz Maschenmarkierer beginnt mit einer Idee. Da der Entwurfsprozess (Trial & Error inklusive) aber eher langweilig ist, schließen wir uns den Herstellungsprozess an ab der umgewandelten, laserfertigen Grafik am PC.



Das sind die nun folgenden Schritten:

  1. Holzteile zuschneiden aus FSC-zertifiziertem Pappelholz

  2. Papierteile zuschneiden aus Origamipapier

  3. Holzteile abschleifen und entstauben

  4. Origamipapier auf die Holzstücke kleben (dazu brauche ich meistens eine Pinzette und meine Brille)

  5. Wenn sie gut getrocknet sind, Teile zusammenfügen

  6. Wachsschicht auftragen (ich verwende I.d.R. meine eigene Mischung aus biologischem Bienenwachs und Öl)

  7. Polieren

  8. Endmontage (Biegering und Klammer anbringen)


Wenn du magst, kannst du dir das alles auch auf YouTube anschauen, denn ich habe ein kurzes Video dazu gemacht. Schnappe dir eine Tasse Tee (oder Kaffee … oder etwas anderes) und viel Spaß. Klicke einfach auf den folgenden Link: https://youtu.be/hWEaNwbxvEI.




Zugegeben, Holz Maschenmarkierer her zu stellen ist recht (Zeit-)aufwendig, aber erfüllend. Am Ende habe ich ein tolles Produkt in der Hand. Nicht nur der Herstellungsprozess ist Zeitaufwendig, auch die Suche nach den passenden Materialien (die meine Ansprüche erfüllen) erweist sich oft als mühselig und langwierig. Aber, ich beklage mich nicht, denn für ein umweltfreundliches, nachhaltiges und schönes Produkt ist mir dieser Aufwand wert!




Es war toll, mit dir zu plaudern! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.


Marjan




P.S.: Die Flower Power Schafe gibt es übrigens in meinem Etsy-Shop!

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen